Richtigstellung Pressebericht OZ vom 25.11.09

Der Kreisjagdverband Rügen e.V. differenziert sich zu der Veröffentlichung des Wirtschaftrates der CDU, Sektion Rügen.

Richtig ist, dass der Wirtschaftsrat der CDU viele Verbände, darunter den KJV- Rügen als auch den LJV- Mecklenburg-Vorpommern, zu 2 Sitzungen geladen hat. Weder der KJV Rügen noch der Landesjagdverband ist einem Forum „Eigentum und Naturschutz" beigetreten.

Ferner möchten wir darauf hinweisen, dass der Kreisjagdverband Rügen e.V.  anerkannter Naturschutzverband und somit Träger öffentlicher Belange ist. Aus diesem Grunde wird sich der Kreisjagdverband auch nicht zu den Plänen der B96n öffentlich äußern.

Holger Nebel

Vorsitzender KJV- Rügen