Lockjagdseminar mit Klaus Weißkirchen

Für die Jägerschaft der Insel Rügen wurde vom Vorstand des Kreisjagdverbandes Rügen am 24.05.09 ein Lockjagdseminar im Hotel Bernstein Sellin organisiert.
Unter dem Motto "Erlerne die Stimmen der Tiere, dann bisst Du Herr in Deinem Reviere" referierte der aus Presse Funk und Fernsehen bekannte "Lockjagdpapst" Klaus Weißkirchen aus Nürnberg.
Mit sehr viel Humor und großem Fachwissen führte Herr Weißkirchen in ca. 1 Stunde die verschiedenen Wildlocker aus seinem Programm vor. Weisskirchen produziert sämtliche Locker selbst und verbessert diese auch ständig. Dabei nimmt er gerne Erfahrungen der anwesenden Jäger zu Herzen und lässt diese in die Produktion einfließen.
In der Einladung wurde gebeten, vorhandene Locker zum Seminar mitzubringen um diese gegebenenfalls zu reparieren bzw. neu zu stimmen. Einige Anwesende hatten früher erworbene Locker mitgebracht. Während der zweiten Stunde wurde mit den in der Pause erworbenen Lockern kräftig geübt. Dabei nahm sich der Weidgenosse Weißkirchen für jeden einzelnen die nötige Zeit um "weidgerechte Töne" zu erzeugen. Hierbei kommt es oft auf Kleinigkeiten, auf Nuancen an. Übung macht hier den Meister. Besonderer Wert wurde, passend zur besorgnisserregenden Entwicklung der Schwarz,- und Raubwildpopulation der Insel Rügen, auf das Locken mit dem Schwarzwildlocker und den Mausfieper für Fuchs und Marderhund gelegt.
Unglaublich, welche Vielfalt an Stimmen mit Ihren Lockern erzeugt werden können, ich habe viel gelernt, dieses Seminar war in jedem Fall eine Bereicherung" sagte Jungjäger Toni Münsterteicher nach Ende der Veranstaltung. Schade, das die Jäger, die nicht dabei waren nun wohl nie erfahren werden was ihnen da entgangen ist...

ddn

Mitglieder des Kreisjagdverbandes Rügen können Schwarzwildlocker, die Kombi-Hasenklage und den  Universal-Mundblatter (Rehblatter) zum Vorteilspreis mit 10 % Nachlass unter www.jagd-zentrum.de bestellen.